Background Image

Das valenteam

Das valenteam besticht durch seinen Mut anders zu denken 

Restaurant Valentin Daniel Rupfle

Daniel Siebert

Küchenchef, Gastgeber, Weinliebhaber, Herbalist. Folgt mir https://www.instagram.com/chef_valentin_siebert/
Claudia Siebert

Claudia Siebert

Gastgeberin, Restaurantleitung
Restaurant Valentin Madlen Männel

Madlen Männel

Stellvertretende Restaurantleitung
Restaurant Valentin Patrick Miller

Patrick Miller

Koch
Mariam Marina Chavelashvilli

Mariam Marina Chavelashvilli

Auszubildende Restaurantfachfrau,
Restaurant Valentin Austin Paul Joy

Austin Paul Joy

Koch
Restaurant Valentin Idris Jawuro Kadu

Idris Jawaru Kadu

Küchenhilfe

Mein liebes Valentin,

am 14.02.2014 haben meine Frau Claudia und ich Daniel Siebert, unseren Traum eines eigenen Restaurants erfüllt. 

Den Gewölbekeller haben wir mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Eigentlich sind wir ohne Ziel in See gestochen, das Einzige was Wir uns auf die Segel geschrieben haben, war die Gästezufriedenheit.

Wir haben viel ausprobiert und uns letztendlich dem fine dining verschrieben, schon immer war mir ein gutes Produkt wichtig. Ebenfalls habe ich immer viel Wert auf die Herkunft gelegt. Signifikantestes Merkmal dafür war die Bio Zertifizierung von 2014 bis 31.12.2018, weil diese unglaublich Bürokratisch ist und man z.B.: ein Bio Ei nicht von einem Zwischenhändler aus der Region kaufen darf der nicht ebenfalls biozertifiziert ist, obwohl jedes einzelne Ei signiert ist, hat mich etwas vom Glauben abfallen lassen. Den Einkauf habe ich nicht geändert lediglich verzichte ich auf die behördliche Zertifizierung. Ich schätze Bio Produkte aus der Region wie eh und je. Einen Großteil meines Gemüseeinkaufs kommt direkt von einer kleinen Farm in Vorarlberg. Die habe ich damals, in der Zeit als ich für einen meiner, wenn man das so sagen darf größten Mentor Heino Huber (Gourmethotel Deuringschlössle in Bregenz) gearbeitet habe liebgewonnen. Dort habe ich viele Dinge mitgenommen, die Ich auch heute noch beibehalten habe, nicht zuletzt die liebevolle Farm Wegwarte Bioanbau in Koblach. Eine meiner weniger schönen Erfahrungen dürfte ich auf der MS Europa erleben. Das Kapital für mein eigenes Restaurant habe ich mir als Privatkoch erarbeitet. Ich bin 1986 in Lindau geboren und deshalb tief verbunden und verliebt mit der Region. Wichtig war mir eine gute Beziehung zu Fischern am Bodensee, die Beziehung aufzubauen war einfach, der Fisch im Bodensee unterliegt aber unzähligen Komplikationen was die Verfügbarkeit stark reguliert und regelrecht Meeresspezialitäten auf der Speisekarte fordert.

Da Lindau inmitten einer wunderbaren Weinregion liegt habe ich viele nette Winzerfamilien kennenlernen dürfen, zwangsläufig auch deren edle Tropfen was in mir eine Liebe zum Wein weckte und Sie nun bei uns über 300 verschiedene Weine aus vorherrschend Europäischen Ländern entdecken können.

Meinen gesetzten Küchenstil, angelehnt an die Verfügbarkeit der Jahreszeiten, gehe ich passend zum Thema einleitend auf unserer Speisekarte ein.

Zu meinem Glück hatte ich auch damals schon lange Claudia an meiner Seite, ohne deren Know How wir wohl nicht so ein charmantes und kundiges Umsorgen im Restaurant gehabt hätten. Das hat Claudia sich, um nur mal eine Station zu nennen, unter anderem im Bean & Beluga in Dresden an der Seite von Steffan Hermann und Jens Pietzonka erarbeitet. 2017 & 2019 hat uns das Glück mit zwei wunderbaren Kindern beschert und Claudia hat sich etwas aus dem Betrieb zurückgenommen. Tip am ehesten ist Sie im Mittagsservice anzutreffen. Bis dahin hatte ich ja zum Glück genug Zeit Ihr über die Schultern zu schauen und das Ruder auch im Restaurant in die Hand zu nehmen.

Das hat wunderbar geklappt da ich unglaubliche Unterstützung durch meine damalig rechte Hand Mark Beastall hatte, der uns mit seiner Kochkunst seit 2016 beehrte. Seit 2020 verfolgt Mark eigene Ziele.

Madlen Männel ist noch recht frisch in unserem Team, und bereichert uns seit 2020. Ich habe Sie als verlässliche Weide und Stellvertretung im Restaurant und am Gast kennengelernt und schätze sehr Ihre junge und lockere Art die eine zu steife Atmosphäre im nu bricht.

Ebenfalls seit 2020 ist Patrick Miller, die verschiedenen Stationen in seiner Heimat Kanada durchlebt hat, zusätzliche Inspiration in der Küche.

Ein gutes Team funktioniert natürlich nur durch eine Hand in Hand arbeiten. Ich sehe das immer wie ein Uhrwerk, auch das kleinste Teil hat denselben Nutzen. Womit ich zu unserem Küken einleiten möchte, Mariam Chavelashvilli schnuppert seit 2019 bei uns als Auszubildende im Restaurantfach. An Ihr schätze ich sehr, Ihre charmante Art die Sie bestimmt ebenfalls begeistern wird.

Ein gastronomischer Betrieb wäre nichts ohne seine Feen, die uns beim Vorbereiten, Reinigen und dem Geschirr waschen unterstützen!

Ich bin unglaublich stolz mit einem so tollen Team arbeiten zu dürfen!

Was uns ausmacht

Location

Wir bieten für alle Gelegenheiten das perfekte Ambiente. Hier erhalten Sie Einblicke in unsere Räumlichkeiten.

Zur Galerie